check-circle Created with Sketch.

Tagesstätten

Für Menschen mit einer psychischen Erkrankung bietet der LWL-Wohnverbund Tagesstätten an. Die Besucherinnen und Besucher leben in ihrer eigenen Wohnung und nutzen tagsüber die Angebote. Diese helfen dabei, den Alltag zu bewältigen und zu strukturieren. Die qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern die Kontakt- und Beziehungsfähigkeit sowie die Eigenständigkeit der Besucherinnen und Besucher. Ein Ziel ist, sie wieder so stabil zu machen, dass sie selbstständig weiter in der eigenen Wohnung leben und auch am Arbeitsalltag teilnehmen können. Auf diese Weise können Heim- oder Krankenhausaufenthalte vermieden oder hinausgezögert werden.

 

Innerhalb des LWL-PsychiatrieVerbundes Westfalen betreiben zwei LWL-Wohnverbünde eine Tagesstätte mit insgesamt 45 Plätzen:

  • LWL-Wohnverbund Dortmund (25 Plätze)
  • LWL-Wohnverbund Marsberg (20 Plätze)

Tagesstätte Brackel

Gemeinsam gestalten wir mit Ihnen einen Ort der Achtsamkeit und geben unseren Tag einen neuen Sinn.

Die LWL- Tagesstätte Brackel ist eine Einrichtung des LWL Wohnverbundes und bietet psychisch kranken Menschen umfassende Hilfestellungen, um ein weitgehend selbstständiges Leben führen zu können. Unser Anliegen ist es, Menschen mit einer psychischen Erkrankung wieder in die Lage zu versetzen, ihre soziale Lebenssituation weitestgehend selbstständig wahrzunehmen und zu gestalten. Um einer sozialen Isolation vorzubeugen und zu einer Integration in die Gemeinschaft beizutragen, werden maßgeschneiderte Tages-, Wochen- und Wochenendangebote vorgehalten. 

Wir sind von montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr für Sie da. 1x pro Woche bieten wir ein langes Angebot an. 1x pro Monat findet außerdem ein Wochenendangebot statt.

Ein erfahrenes, multiprofessionelles Team unterstützt Sie dabei, Ihren Alltag neu zu strukturieren und selbstständig zu gestalten. Wir bieten Ihnen tägliche Mahlzeiten (Frühstück und Mittagessen), Gruppenangebote (Kochgruppe, Gartengruppe Kreativangebote, Werkstatt, etc.), Sportangebote (Schwimmen, Wassergymnastik, Mannschaftssport, Yoga, Entspannungsgruppe, etc.) sowie Einzel- und Gruppengespräche. Außerdem finden regelmäßig Außenaktivitäten (Kino- oder Theaterbesuche, Museumsbesuche, Lesungen, Zoobesuche, Wanderungen, Workshops, etc.) statt.

Der Aufenthalt in der Tagesstätte ist kostenfrei. Es fällt lediglich ein Kostenbeitrag für die Mahlzeiten an.

Wir freuen uns, Sie in der LWL-Tagesstätte Brackel begrüßen zu dürfen. Während der Öffnungszeiten sind Sie bei uns nach telefonischer Voranmeldung zu einem ersten Informationsgespräch herzlich willkommen. Natürlich können Sie den Kontakt zu uns auch über Angehörige, rechtliche Betreuer*innen oder über die sozialen Dienste der Kliniken herstellen. Vor der Aufnahme bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit, die LWL-Tagesstätte Brackel vor der Aufnahme im Rahmen eines Probetages kennenzulernen.

 

Leitung des Tagesstätte Brackel

Sabrina Hering

Brackeler Hellweg 141
44309 Dortmund

sabrina.herting@lwl.org

Tel: 0231/2269781

Fax: 0231/2269782

Sabrina Hering

Teamleitung der Tagesstätte Brackel

Anja Aust

Willem van Vloten Str. 13
44263 Dortmund

anja.aust@lwl.org

Tel: 0231/4503-5360

Fax: 0231/4503-5369

Anja Aust